Sitwell Keilkissen

Rückenleiden tritt nicht nur zuhause auf oder beim Arbeiten sondern äußert sich vor allem beim Autofahren. Speziell lange Etappen können ein Grauen für den Rücken sein, besonders wenn man bereits mit Schmerzen vorgeschädigt ist. Grund dafür ist eine meist angespannte oder zu lockere Sitzhaltung. Im Büro wird bereits immer mehr auf eine ergonomische Haltung geachtet und entsprechende Bürostühle angeboten. In Autos ist so eine sinnvolle Ausstattung meist der Oberklasse vorbehalten und auch da nur mit hohen Aufpreisen erhältlich.

Neben kleinen Tipps wie den Idealen Winkel von zirka 90° Grad und eine optimale Sitzhöhe kann ein Keilkissen hier enorme Vorteile bringen. Keilkissen gibt es aber jede Menge und für jede Gelegenheit ist ein anderes meist besser geeignet. Es wird also Zeit, dass wir uns heute einmal einen Vertreter der Autokeilkissen etwas genauer anschauen. Die Rede ist hier vom Sitwell Keilkissen, einem Sitzkissen, dass vor allem auf die Bedüfnisse der Autofahrer eingeht. Für bereits etwas über 15 Euro bekommt man hier eine solide Qualität gepaart mit innovativen Funktionen. Alle wichtigen Aspekte erfahren Sie im folgenden Test.

Sitwell Keilkissen

Ob kurze Strecke oder lange Autotour, das Sitwell Keilkissen verschafft stets eine angenehme und gesunde Sitzposition im Auto und das zu einem günstigen Preis.

Simpel und funktional – ein Keilkissen wie es sein soll

Das Sitwell Keilkissen unterscheidet sich bereits optisch von normalen Keilkissen. Die Form erinnert leicht an ein Herz. Breite Gesäßpolster gepaart mit einer schmalen Breite beim Aufgang des Kissens. Die Form kommt nicht aus einer Laune heraus sondern versucht sich bei möglichst vielen Autotypen dem Fahrersitz anzupassen um einen wesentlich stärkeren Halt zu ermöglichen. Die Maße kann man demnach grob mit 43 x 27 x 5 cm festhalten.

Was uns sehr schnell ins Auge stach war die kleine Keilhöhe. Mit nur gut 5 Zentimeter liegt diese doch eher am unteren Ende der bekannten Keilkissen. Hier hätten wir uns etwas mehr erhofft, besonders bei Autos mit einer etwas tieferen Sitzkuhle. Das Innenleben besteht aus einem Verbundsstoff, welcher allerdings sehr weich ist und somit die Keilhöhe nochmals drückt.

Besonders einfach verhält sich das Sitwell Keilkissen in der Pflege. Der schwarze Stoff ist absolut robust und nimmt viele Reibungen, welche durch eine Jeans entstehen sehr gelassen. Auch stärkere Beanspruchungen hinterlassen beim Sitwell Keilkissen keinen bleibenden Eindruck. Gewaschen kann das Sitzkissen ganz einfach in der Waschmaschine.

Einen dicken Pluspunkt verdient sich das Sitwell Keilkissen mit der enthaltenen Befestigung. Zwei feste Bänder mit querliegenden Kunststoffhaltern am Ende des Sitzkissens können in nur ein paar Sekunden an jedem Autositz befestigt werden und halten das Sitzkissen in einer gewünschten Position sicher und fest. Darüber hinaus können diese Halter auch verwendet werden um das Sitzkissen an Stühlen zu befestigen.

Spezifikationen

  • robuster Bezug
  • zweckgemäßes Design
  • Topseller
  • weicher Kern

Perfekt bei langen Autofahrten

Im Gegensatz zu kurzen Autofahrten zur Arbeit oder zum Einkaufen sind Fahrten mit über einer Stunde oftmals sehr quälend. Man sinkt etwas in den Stuhl und nimmt eine krumme Haltung der Wirbelsäule an. Hier hat uns das Sitwell Keilkissen komplett überzeugt. Punkte wie das weiche Material und die etwas spezielle Form kommen hier hervorragend zum Tragen.

Die Wirbelsäule wird dabei effizient wieder in eine natürliche Lage versetzt und verhindert ein erneutes Zusammenfallen. Somit sind auch Autotouren von mehreren Stunden kein Hindernis.

Noch effektiver wird das Sitwell Keilkissen in Verbindung mit dem optional erhältlichen Rückenkissen fürs Auto. Dieses unterstützt die Lendenwirbel zusätzlich und kann ebenfalls mit einem sehr einfachem System am Stuhl befestigt werden. Somit ist ein ergonomisches Sitzen auch im Auto problemlos möglich.


VORTEILE:
  • sehr günstig
  • pflegeleichter Stoffbezug
  • sinnvolles Zubehör

NACHTEILE:
  • niedrige Keilhöhe


In der Nische der Auto Keilkissen ist das Modell von Sitwell eine lohnende Investition. Wer nur sehr kurze Autofahrten macht, wird wohl sicherlich auch mit einem einfachem und etwas festeren Keilkissen zufrieden. Für lange Autofahrten dagegen, bietet es alles was wir uns vom optimalen Autositzkissen erwarten.

Jetzt günstig kaufen
Sitwell Keilkissen

Besonders zum Autofahren ist dieses Keilkissen zu empfehlen.

21,90 €

Platz 4
Testergebnis
Rückenleiden tritt nicht nur zuhause auf oder beim Arbeiten sondern äußert sich vor allem beim Autofahren. Speziell lange Etappen können ein Grauen für den Rücken sein, besonders wenn man bereits mit Schmerzen vorgeschädigt ist. Grund dafür ist eine meist angespannte oder zu lockere Sitzhaltung. Im Büro wird bereits immer mehr auf eine ergonomische Haltung geachtet und entsprechende Bürostühle angeboten. In Autos ist so eine sinnvolle Ausstattung meist der Oberklasse vorbehalten und auch da nur ...
7.8 Gesamt
Gesundes Autofahren garantiert!

Mit dem Sitwell Keilkissen gibt es ein Sitzkissen, welches besonders für Autofahrer entwickelt wurde. Obgleich man es auch für das Büro oder Zuhause verwenden kann, ist die Qualität und die Funktion besonders auf die Bedürfnisse im Auto zugeschneidert. Wer sich seinen gesunden Rücken auch im Auto erhalten möchte, kann beim Sitwell Keilkissen getrost zugreifen!

Design
8
Komfort
7.5
Funktion
8
Preis/Leistung
7.5
Bewertung schreiben